Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schneeschuhwanderung am 17.03.2018

19.03.2018

De traditionelle Mitarbeiter-Schneeschuhwanderung fand am 17.03.2018 in Oberjoch, im Oberallgäu statt. Dieses Jahr hat uns das Wetter verwöhnt und die Sonne kam tatsächlich raus. Wie es zu erwarten war, hatte die Truppe eine Menge Spaß, trotz schlechtem Schneeverhältnis. Wir bedanken uns noch einmal bei Herrn Michael Epp und seinem Team, die uns diesen tollen Tag ermöglicht haben.

Mit Herrn Epps Wörtern, war der Tag so:

"Ein fast perfekter Tag!!! Beim 3. Anlauf stand ich ganz schön unter Druck - die Events mit der Altshauser Firma waren immer lustig und es waren immer tolle Teilnehmer dabei, aber das Wetter.....2016 schlechtes Wetter, 2017 eine Katastrophe und bereits da musste ich für dieses Jahr gutes Wetter versprechen! Der Wetterdienst brachte tatsächlich für die ganze Woche tolles Wetter, außer für Samstag - unglaublich. Fast jeden Tag lachte die Sonne vom Himmel und die Temperaturen waren angenehm und am Wochenende ein Wetterwechsel. Etwas gefrustet schaute ich am Freitag nochmals die aktuelle Vorhersage an und ich konnte es fast nicht glauben - das Wetter könnte halten, sogar die Sonne könnte scheinen...bis zu 6 Stunden und Niederschlag erst nach der Tour. Wie immer gut gelaunt und motiviert holten wir die Teilnehmer am Firmengelände in Altshausen ab, Willi Stadler und unser Erhard vom Busunternehmen Bühler begrüßten die Teilnehmer, ich natürlich auch und stellte noch kurz unser Trainerteam vor. Bei der Begrüßung erzählte ich den Teilnehmern, dass die Sonne heute etwa 6 Stunden scheinen wird und einige konnten das Lachen nicht verkneifen. Kurz vor Ravensburg konnte man etwas rundes durch die Wolken erkennen - die Sonne? Oder vielleicht war schon wieder Vollmond? Es war tatsächlich die Sonne und die Freude war bei den Teilnehmern so groß, dass einige auf die Sonne anstoßen mussten. In Oberjoch konnten wir dann relativ schnell starten und endlich ging es in den Schnee, blauer Himmel, Sonnenschein....aber mit dem Pulverschnee klappte es nicht ganz. Immer wieder änderte ich die Strecke, da an manchen Stellen der Schnee nicht mehr ganz so gut war. Die Gruppe war sehr stark... quer durch das Gelände, über Bäche und über Bäume, rauf und runter und nach über 9 Kilometern und 400 Höhenmetern konnten sich alle auf die Schirmbar an der Moorhütte freuen. Kaum drin war die Stimmung schon perfekt, der Wasserhaushalt wurde aufgefüllt und mit toller Musik und einem super Wirt machte es richtig Spaß. Dann kam die Stärkung in der Moorhütte und kaum waren die Teller leer, waren viele unserer Teilnehmer wieder weg...alles Raucher? Klar...die Schirmbar und schon war die ganze Gruppe wieder auf der Party. Die Heimfahrt verlief ähnlich und ich glaub ich muss nicht ins Detail gehen. Vielen Dank nochmals an Willi und Claus für die Buchung, vielen Dank an meine Trainerkollegen und vielen Dank an die Teilnehmer für diesen tollen Tag.  MI-KA Sports - Mit Technik zum Erfolg".


Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
 
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
 
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
 
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
Schneeschuhwanderung 2018zoom
 
 
 

 
 

STADLER® wurde mehrfach für clevere Lösungen zur Aussortierung von Störstoffen aus Materialgemischen mit Innovationspreisen ausgezeichnet.

 
Stadler Anlagenbau TOP JOB Arbeitgeber
Youtube Kanal